Kontakt


Kinderkrebshilfe BGL+TS

Rosmarie Baumgartner
(1. Vorsitzende)

Dorfstr. 21/2
D - 83317 Oberteisendorf

TEL. 0 86 66 / 98 95 74 0

FAX  0 86 66 / 98 95 74 2


Kontaktformular


 


<< zurück zur Übersicht

>> Zur alten Homepage mit den Berichten aus den Jahren 2007-2011



2018 | 2017
| 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012

 

 

Februar 2018 - Spende Roßdorfer Hütt‘n



Die Roßdorfer Hütt’n wurde über Facebook für die Grillpool-Challenge nominiert. Bei den Facebook Challenges geht es darum, eine bestimmte Herausforderung anzunehmen und zu bestehen, oder zu spenden. Die Grillpool-Challenge wurde von den Hütt‘n Mitgliedern ordnungsgemäß durchgeführt. Trotzdem beschlossen sie, zusätzlich für den guten Zweck zu spenden und so brachten Michi Putzhammer, Daniel Brustmann, Hannes Wadislohner, Simon Baderhuber, Michi Dufter und Lukas Hocheder 500 € für die Kinderkrebshilfe nach Oberteisendorf.


 


 

 

Januar 2018 - Spende WSC Bayerisch Gmain



Der WSC Bayerisch Gmain spendete 1.000 € an die Kinderkrebshilfe. Florian und Christian Huber überreichten den Spendenscheck an Rosmarie Baumgartner.

 


 

 

Januar 2018 - Spende der 12. Klasse des Rottmayr-Gymnasiums in Laufen



Bei der Berlinfahrt der 12. Klasse des Rottmayr-Gymnasiums Laufen ist eine größere Summe übriggeblieben. Auf Anregung ihres Direktors, Herrn Dr. Döring, entschieden sich die Schüler und Schülerinnen, bei der Rückzahlung auf einen gewissen Betrag zu verzichten und den Rest für die Kinderkrebshilfe zu spenden. Auf diese Weise kam eine Summe von 705 € zusammen.


 

 

 

Januar 2018 - Hohes Spendenaufkommen nach Abschluss der gemeinsamen Spendenaktion von denBürgerstiftungen BGL + TS und der Bayernwelle Südost

 


Nach Abschluss der Spendenaktion der Bürgerstiftungen Berchtesgadener Land und Traunsteiner Land gemeinsam mit der Bayernwelle Südost gingen bei den Bürgerstiftungen weitere Spenden für die Kinderkrebshilfe ein, so dass Stiftungsvorstand Josef Hartl von der Bürgerstiftung BGL nochmals einen Spendenscheck über 2.650 € an Rosmarie Baumgartner überreichen konnte. Bei dieser Gelegenheit bestätigte Rosemarie Baumgartner, dass aufgrund der gemeinsamen Spendenaktion von Bürgerstiftungen  und Bayernwelle auch zahlreiche weitere Spender auf die Kinderkrebshilfe aufmerksam geworden sind. Das habe zu einem überdurchschnittlich hohen Spendenaufkommen geführt.



 


 

 

Januar 2018 - Spende Gesundheitswelt Chiemgau und Sallers Badehaus

 

 

Bei der Mitarbeiter-Weihnachtsfeier der Gesundheitswelt Chiemgau AG aus Bad Endorf gibt es jedes Jahr für die Mitarbeiter/-innen eine Tombola mit attraktiven Preisen. Die Erlöse daraus gingen in diesem Jahr an die Kinderkrebshilfe. Sallers Badehaus in Felden, in dem die Feier stattfand, beteiligte sich ebenfalls an der Spende und der Vorstand rundete den Betrag noch auf. Rosmarie Baumgartner nahm den Scheck über knapp 4.000 € von Dietolf Hämel, Vorstand Gesundheitswelt Chiemgau, Geschäftsbereich Medizin und Mag. Stefan Bammer, Geschäftsbereich Touristik, entgegen.